BRAUEREI

GESCHICHTE

Im Jahre 2008 war es soweit, ich bestellte im Internet mein erstes Braukit. Vom Resultat war ich noch nicht so begeistert, so habe ich mich entschlossen mit einem Freund ein Braukurs zu besuchen. Ich brauchte ich nicht lange zu suchen, am 15.8.08 besuchten wir einen Braukurs von der Brauerei UHB. Nach diesem Kurs waren wir nicht mehr aufzuhalten. Unsere Euphorie war gross. Es wurde Geld in einen Topf geworfen und der erste 70 Liter Kochtopf sowie Gasbrenner, Gasflasche und noch vieles mehr wurden gekauft. Die ersten 20 Liter unseres Gerstensaftes waren geboren und auch innerst kürzesten Zeit vernichtet. Weiter haben wir etliche Sude mit dem 50 Liter Braumeister gebraut. Seit anfangs 2017 haben wir den Brewtower 140 von Danibier im Einsatz und haben mit ihm schon viele tolle Erfahrungen gesammelt.

Danke Geristein

Nach 7 Jahren in Geristein ist die Brauerei Mein Teil nach Hersiwil Umgezogen und wird in kürze auch hier versuchen den Durst zu löschen. Viele neue Herausvorderungen mussten hier schon umgesetzt werden und es werden noch einige zu meistern sein. Der Brauraum wurde gestrichen, der erste Sud (Pale Ale Citra Singel Hope) wurde gebraut und von den neuen Nachbaren schon bereits probiert. Bevor es aber mit dem Verkauf los geht muss die Kühlzelle endlich montiert werden. Nach der ersten Defekten Lieferung wurde uns wieder ein Defektes Kühlaggregat geliefert und wir warten nun auf den dritten Versuch.

Gerne möchte wir uns an der stelle der Familie Schneider in Geristein bedanken die uns über die Jahre die Möglichkeit gaben unser Bier zu Brauen. Ein nein gab es nie, egal mit welchen Ideen wir kamen. Ohne Sie wäre es uns nie möglich gewesen unser Gerstensaft herzustellen. Mit besten Dank und tollen Erinnerungen werden wir in unserem Herzen Geristein nie vergessen.